Bibliothek des Slavischen Seminars

Das Slavische Seminar verfügt über eine eigene Institutsbibliothek mit über 35'000 Bänden. Der Schwerpunkt liegt auf der russischen Sprache, Literatur und Kultur. Weitere Sammelgebiete sind die polnische, tschechische, kroatische und serbische Sprache, Literatur und Kultur.

Die Bestände der Institutsbibliothek werden ergänzt durch die Sammlung Lieb der Universitätsbibliothek (UB), die etwa 14'000 Rarissima vor allem aus dem Bereich der russischen Theologie und Philosophie umfasst.

Die Bestände der Institutsbibliothek und der Bibliothek Lieb sind im Online-Verbundkatalog IDS Basel Bern erfasst.
Die Institutsbibliothek des Slavischen Seminars ist eine Leihbibliothek und der internationalen Fernleihe angeschlossen.

Öffnungszeiten während des Semesters:

Montag - Donnerstag von 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr.

Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit (03.06.19 bis 13.09.19): 

Montag - Donnerstag 9-12 Uhr

 

Benutzung

Die Bibliothek des Slavischen Seminars ist öffentlich. Für Studierende der Universität Basel gilt die Studierendenkarte ("Legi") als Benutzerausweis. Alle anderen Interessierten verwenden die Benutzerkarte des Bibliotheksverbunds Basel. Eine Benutzerkarte wird in der Universitätsbibliothek oder im Sekretariat des Slavischen Seminars ausgestellt.

Für BenutzerInnen anderer Universitäten gelten die Bedingungen der IDS-Teil-Verbünde.

Ausleihe

Bücher und Zeitschriften sind bis auf bestimmte Ausnahmen ausleihbar.

Ein PC für die elektronische Selbstverbuchung befindet sich im Eingangsbereich der Bibliothek.

Ausleihfrist und Mahnwesen entsprechen den Bedingungen der Universitätsbibliothek. ACHTUNG: Titel, die mit einem roten Punkt markiert sind, unterliegen der Kurzausleihe (14 Tage).

Die Rückgabe der Bücher erfolgt im Sekretariat.

Die Bücher dürfen nicht von den BenutzerInnen an den Standort zurückgestellt werden.

Nur im Bibliotheksraum des Slavischen Seminars sind zu benutzen:

  • Wörterbücher (Signatur A)
  • Enzyklopädien (Signatur Aa),
  • Bücher aus Handapparaten und Semesterapparaten,
  • Titel mit Erscheinungsjahr vor 1940

Bestand

Die Bibliothek des Slavischen Seminars umfasst ca. 35.000 Einheiten. Der Bestand ist systematisiert nach Sachgebieten und der Zugehörigkeit zu den slavischen Sprachen.

Die Bücher befinden sich Freihand an drei Standorten: Erdgeschoss Raum 006, Erdgeschoss Cave und Dachstock.

 

Arbeitsplätze

In der Bibliothek gibt es drei frei zugängliche Computerarbeitsplätze mit Drucker. Einzelarbeitsplätze (auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet) finden Sie in der Dachstock-Bibliothek. Im Cave befindet sich ein Lesetisch für abonnierte Zeitschriften und Zeitungen (vorhanden ist der jeweils laufende Jahrgang).

 

Systematik

    AWörterbücherDachstock unten
    AaEnzyklopädienDachstock unten
    AbFest- und Gedenkschriften, Wissenschaftliche BiographienErdgeschoss 006
    AcKongressberichteErdgeschoss 006
    AdAllgemeine SammelbändeErdgeschoss 006
    AeGesammelte wissenschaftliche WerkeErdgeschoss 006
    AfGeschichte der SlavistikErdgeschoss 006
    AgAllgemeine LiteraturwissenschaftDachstock unten
    AhAllgemeine slavische LiteraturwissenschaftDachstock unten
    AiAllgemeine SprachwissenschaftDachstock unten
    AjAllgemeine slavische SprachwissenschaftDachstock unten
    Ak-AzBaltologie, AltkirchenslavischErdgeschoss 006
    B/CBibliographien/ZeitschriftenMagazin
    DOsteuropäische KulturErdgeschoss Cave
    E-EhRussische Literaturgeschichte und LiteraturwissenschaftDachstock unten
    EiRussische AnthologienErdgeschoss Cave
    EjRussische VolksdichtungErdgeschoss Cave
    EkAltrussische LiteraturErdgeschoss Cave
    El-EmRussische Literatur des 16., 17., 18. JahrhundertsErdgeschoss Cave
    En-EyRussische Literatur des 19., 20., 21. JahrhundertsDachstock unten/oben
    FRussische SpracheErdgeschoss 006
    GRussische GeschichteErdgeschoss Cave
    H, I, JUkrainischErdgeschoss 006
    KWeissrussischErdgeschoss 006
    L, NPolnische Literatur und GeschichteErdgeschoss Cave
    MPolnische SpracheErdgeschoss 006
    O, PPomoranisch, SorbischErdgeschoss 006
    Q, STschechische Literatur und GeschichteErdgeschoss Cave
    RTschechische SpracheErdgeschoss 006
    TSlovakischErdgeschoss 006
    USlovenischErdgeschoss 006
    V, XKroatisch-Serbische Literatur und GeschichteErdgeschoss Cave
    WKroatisch-Serbische SpracheErdgeschoss 006
    Y, ZMazedonisch, BulgarischErdgeschoss 006

    Ez, Lz,

    Qz, Vz

Slavische KinderliteraturErdgeschoss Cave
Zeitschriften laufender JahrgangErdgeschoss Cave

 

Auskunft

erhalten Sie im Sekretariat des Slavischen Seminars:

Nadelberg 8, 4051 Basel, Tel. 061 207 34 11, Email: slavsem-at-unibas.ch

 

Mediothek / Film-Ausleihe

Die Mediothek des Slavischen Seminars dient der wissenschaftlichen Beschäftigung mit visuellen Medien in Lehre (inkl. Sprachausbildung) und Forschung. Es handelt sich dabei um einen nicht im Katalog verzeichneten wertvollen Präsenzbestand, der z. T. nicht ersetzbar ist. Bitte beachten Sie daher folgende Regeln:

Es findet keine Heimausleihe von Filmen statt.

Fachstudierende (BA Osteuropa-Studien / Osteuropäische Kulturen, MA Slavistik / OEG) sowie Studierende anderer Fächer, die im laufenden Semester an entsprechenden Lehrveranstaltungen des Slavischen Seminars teilnehmen, können Filme kurzfristig zur Verwendung innerhalb des Hauses ausleihen.

Für die Zeit der Ausleihe muss ein gültiger Studierendenausweis (Legi) im Sekretariat hinterlegt werden.